Anja Beitz
Tel.: 030 – 265 404 52
Mobil:
0157 – 884 761 85
info@wandelzeit-bestattungen.de
24 Stunden

erreichbar

Sie haben gerade einen geliebten Menschen verloren oder Ihnen steht dieser Abschied bevor?

Dann bedeutet diese Zeit für Sie mit dem Schmerz, der Trauer, dem leeren Platz und den vielleicht offenen Fragen umgehen zu müssen. Das, was Sie jetzt durchmachen, kann niemand so empfinden wie Sie und niemand kann Ihnen diese Erfahrung abnehmen. Möge meine Liebe und mein Mitgefühl Sie von hieraus begleiten – auch wenn wir uns nicht persönlich kennen.

Nichts ist realer als der Tod, weil er in der Gegenwart geschieht. Doch wenn wir hinzuschauen, dann sehen wir, das es keinen Tod gibt.

Was stirbt, ist der Körper.

Für Ihren Menschen der stirbt, ist es mehr oder weniger herausfordernd, diesen loszulassen. Wie gut ihm das gelingt hängt mit davon ab, ob er sich im Leben als physischen Leib wahrgenommen hat oder ob ihm tiefere Ebenen seines Daseins bewusst waren.


Mit diesem Bewusstsein, mit all meiner Erfahrung auch im Umgang mit Schmerz und Verlust begleite ich Sie und Ihren Verstorbenen gleichermaßen.

Damit Sie sich aufgehoben, gesehen und unterstützt fühlen, bin ich über die gesamte Zeit ganz persönlich für Sie da.
Ich gehe mit Ihnen diesen Weg in einem für Sie heilsamen Tempo – einen Schritt nach dem anderen.

Ich helfe Ihnen, den Weg bewusst zu gehen, damit der aufkommende Schmerz nicht einen Teil von Ihnen abtötet –  was geschieht, wenn wir alles schnell hinter uns bringen wollen, über den Schmerz schon irgendwie hinwegkommen und ihn so ungelöst mit uns tragen. Doch wenn Sie Ihn anschauen, wird er verschwinden und keine Narben hinterlassen. Ich helfen Ihnen dabei.

Ich helfe Ihnen zu verstehen, was jetzt emotional geschieht und warum es so ist. Klarheit wird Ihnen Ihre Kraft zurückgeben, auch für die Zeit danach. Ich unterstütze Sie, all die aufkommenden Gedanken und Gefühlen zu sortieren, Ängste liebevoll auf ihre Realität zu überprüfen, als Irrtümer aufzugeben und auf quälende Warum-Fragen Antworten zu finden, die Sie zur Ruhe kommen lassen.

Damit Sie erleben, das nicht Ihre Liebe tot ist,
können Sie bei allem was jetzt zu tun ist, dabei sein.
So viel, wie Sie wollen.

Das Aufbahren, das liebevolle Waschen und Ankleiden, die Gestaltung eines Abschiedsrituals – all das wird Ihnen helfen, mit allen Sinnen zu erfahren, das der tote Leib nicht der geliebte Mensch selbst ist. Auch Ihrem Verstorbenen hilft es, Sie in dieser Erkenntnis aufgehoben zu fühlen und gut auf „der andere Seite“ des Weges weiter gehen zu können.

Ihre Kommunikation miteinander wird von nun an nur über den inneren Dialog erfahrbar sein. Vielleicht brauchen Sie Zeit Ihrer Wahrnehmung zu trauen. Doch uns allen ist sie gegeben. Ich unterstütze Sie in die innere Stille zu finden, den Raum dafür.


Ich erfahre die Zeit zwischen dem Tod und einer Bestattung immer wieder als eine besondere und heilige.
Vielleicht zeigen sich auch bei Ihnen Bedürfnisse, die Sie als unüblich empfinden.

Alle Ihre Wünsche und Vorstellungen dürfen Sie mit mir teilen.
Ich unterstütze Sie aus ganzem Herzen mit allem, was mir möglich ist.

Selbstverständlich kümmere ich mich auch um die Formalitäten, Überführungen und die Organisation des gesamten Weges.

Ich unterstütze Sie darin am Ende des Weges eine Lebens- und Abschiedsfeier zu gestalten, die Ihnen und Ihrem Verstorbenen entspricht und allen Anwesenden Frieden schenkt.

Auch im Sterbeprozess und vor einer Bestattung bin ich kostenfrei beratend und begleitend für Sie da.

Rufen sie mich gern an.

Anja Beitz