alternative Bestattungen in Berlin und Brandenburg

heilsame Abschiedsrituale

Rituale erschaffen heilsame Räume, die uns Kraft und das Gefühl des Aufgehobenseins  geben.

Durch unsere Intention laden wir jene Qualitäten ein, die ausserhalb unseres Alltagserlebens wirken.  Ein feinstofflicher Raum entfaltet sich.  Wir können ein Aufgehoben-Sein erleben, das uns  – auch in der kommenden Zeit – trägt. Sie helfen uns, das Erlebte in einem größeren Zusammenhängen zu erfassen. Wir können erleben, das alles seinen Sinn hat, auch Schmerzliches. Wir erfahren Trost und inneren Frieden.

Rituale besitzen auf der Seelenebene heilende Wirkung. Sie verstärken durch unser bewusstes Tun ein anderes Fühlen durch Begreifen. Der Ort unserer inneren Weisheit wird wach und wir erfahren unsere Verbindung zum großen Ganzen und zu unserer eigenen Tiefe.

Räume für ein Ritual auf dem Abschiedsweg sind die Totenfürsorge, die Aufbahrung und die bewusste Abschiednahme vom Verstorbenen.

Auch Ungelebtem in einem Ritus Ausdruck zu verleihen, hilft Erleichterung zu finden und Vergangenes anzunehmen.

Zur Beisetzungsfeier gibt es viele Möglichkeiten, das Besondere und die vielen Facetten des Verstorbenen in einem Ritual mit allen Anwesenden gemeinsam zu würdigen.

Auch das Bemalen des Sarges oder der Aschekapsel kann zu einem Ritual gestaltet werden.

Wenn jeder Gast eine Blume mitbringt, entsteht ein wunderschöner Sargsschmuck, der ein   Gemeinschaftsgefühl  aufkommenlässt, Halt gibt und deutlich macht, das niemand allein mit der Trauer ist.

Ich unterstütze Sie, ihren eigenen Impulsen für die Gestaltung eines Rituals Ausdruck zu geben.