Wandelzeit-Bestattungen
Anja Beitz
030 - 265 404 52
0157 - 884 761 85
info@wandelzeit-bestattungen.de
24 h erreichbar

Blog

das Vergängliche in den Arm nehmen

das Vergängliche in den Arm nehmen

(DAS VERGÄNGLICHE IN DEN ARM NEHMEN Mein Vater ist im Sterben. Er liegt nicht. Er ist. Mitten auf dem Weg. Mein Vater ist seit vielen Monaten auf diesem Weg. Die nicht enden wollenden Wege ins Krankenhaus hinein und heraus, ohne sichtbaren Erfolg, kosten ihn viel...

mehr lesen
sterben bevor wir sterben

sterben bevor wir sterben

Vor einigen Tagen war ich im Kloster Saunstorf bei meinem spirituellen Lehrer OM C. Parkin. Als ich vor 7 Jahren begann als Bestatterin zu arbeiten, da wusste ich, dass diese Arbeit mich innen und aussen tief berühren und vieles lehren würde. Etwas später begegnete...

mehr lesen
Feuerbestattung oder Erdbestattung in Berlin?

Feuerbestattung oder Erdbestattung in Berlin?

In der Tiefe unseres Wesens sind wir spirituelle Wesen, die hier auf der Erde eine menschliche Erfahrung machen, nicht Menschen, die eine spirituelle Erfahrung machen. Für viele unserer Erfahrungen brauchen wir dafür unsere wundervollen physischen Körper mit ihren äußeren Sinnen. Wenn unsere Zeit dann gekommen ist, legen wir den physischen Körper ab und kehren dorthin zurück, woher wir einst kamen. Die Seele löst sich jetzt allmählich aus der materiellen Dimension. Diese Dimension ist die einzige, die wir mit den äußeren Sinnen erfassen können.

mehr lesen
Mit dem Tod besser leben

Mit dem Tod besser leben

Bevor wir geboren werden, bauen wir mit Hilfe der gesamten Schöpfung und durch die Vereinigung unserer Eltern unseren Körper aus allen Elementen der Erde auf. Ganz liecht und rein ist er zur Stunde der Geburt und wir werden von unserer UImgebung freudig empfangen.

mehr lesen
Mein Leben mit dem Tod

Mein Leben mit dem Tod

Als ich vor einigen Jahren begann, als Bestatterin und Trauerbegleiterin in Berlin zu arbeiten, war mir nicht bewusst, wie tief mich das Thema „Sterben und Tod“ letztlich mit dem Leben konfrontieren würde. Ich wusste nur, das ich dem, was an Angeboten für Bestattungen größtenteils sichtbar ist oder gerade nicht sichtbar wird, etwas dazustellen wollte.

mehr lesen